Neuigkeiten

Neu auf dPV-Homepage: Logo-Tipp des Monats !

Auf der Internetseite des bundesweiten Selbsthilfeverbandes Deutsche Parkinson-Vereinigung e.V. www.parkinson-vereinigung.de finden Sie seit Februar 2014 unter der Rubrik Logopädie den LOGO-TIPP des Monats. Spontansprache – Sprachtherapie intensiv stellt dort zusammen mit einer Kollegin aus einer logopädischen Praxis jeden Monat neue Tipps rund um Stimme, Sprechen und Schlucken für Menschen mit Parkinson vor. Kurz, praktisch und … » Weiterlesen

Spontansprache auf den Würzburger Aphasietagen!

Vom 20. – 22. März 2014 finden Sie Spontansprache – Sprachtherapie intensiv auch auf den Würzburger Aphasietagen! Mit einem Informationsstand werde ich dort vertreten sein und über meine intensive Sprachtherapie in Waldbronn und Bad Herrenalb informieren. Herzliche Einladung! Ein Besuch in Würzburg lohnt sich immer..! Auch wenn Sie nicht an den Würzburger Aphasietagen teilnehmen, besteht … » Weiterlesen

Gastaufenthalt in Wien bei Aphasieforscherin Dr. Jacqueline Stark

Vom 27. – 29. Januar 2014 war ich zu Gast bei Dr. Jacqueline Stark in Wien, um mich mit ihr über ihre langjährige Arbeit mit chronischen Aphasikern auszutauschen. Seit 40 Jahren betreibt Frau Dr. Stark an der Akademie der Wissenschaften in Wien Aphasieforschung. Insbesondere erprobt und dokumentiert sie, inwieweit durch gezielte Therapie auch bei langjährigen, … » Weiterlesen

Intensive Sprachtherapie – jetzt für Patienten aller Kassen!

Ab November 2013 kann ich in der Acura Fachklinik Waldbronn Intensivtherapien für gesetzlich Versicherte aller Kassen anbieten. Menschen mit Aphasie, Sprechapraxie und Dysarthrie erhalten innerhalb von zwei Wochen 20 oder 30 Therapiestunden. Die Intensivtherapie für Parkinson-Patienten mit Sprechstörung sieht eine Therapiestunde am Tag über vier Wochen vor.

Intensives Sprechtraining Frühjahr 2013 in Baden-Baden

11 Mitglieder der regionalen Parkinson-Selbsthilfegruppe in Baden-Baden/Rastatt, einer Regionalgruppe der deutschlandweiten Selbsthilfevereinigung dPV, konnten im Februar/März 2013 an einem 4-wöchigen intensiven Sprechtraining von Spontansprache – Sprachtherapie intensiv teilnehmen. Dies wurde möglich dank einer großzügigen Spende der Volksbank Baden-Baden/Rastatt und dank des Engagements der Regionalgruppenleiterin Marianne von Bezold. Nach einer fundierten Eingangsuntersuchung erhielt jeder Teilnehmer ein … » Weiterlesen

Spontansprache bei Parkinson-Seminar in Bad Herrenalb

Bad Herrenalb, 19.10. und 9.11.2012: Im Rahmen der jeweils zweitägigen Parkinson-Seminare für Betroffene und ihre Partner, veranstaltet von dem Ganzheitlichen Parkinson-Therapiezentrum in der Fachklnik Falkenburg, gab Frau Dr. Scharf-Mayer von Spontansprache – Sprachtherapie intensiv Einblicke in das intensive Stimmtraining Lee Silverman Voice Treatment LSVT LOUD für Parkinson-Patienten. Manch ein Teilnehmer staunte darüber, wie kräftig seine … » Weiterlesen

Spontansprache informiert auf der Offerta 2012

Karlsruhe, 3.11.2012: Zum ersten Mal war Spontansprache – Sprachtherapie intensiv auch auf der Offerta, der regionalen Verbrauchermesse in Karlsruhe, mit einem Informationsstand vertreten. Interessierte konnten ihre Sprechlautstärke messen lassen oder eine Aufnahme ihres eigenen Sprechens anhören. Und sich natürlich über die aktuellen Angebote zur Intensivtherapie informieren.

Verbessert intensive Aphasietherapie die alltägliche Kommunikation?

Großangelegte, deutschlandweite Studie läuft sehr erfolgreich Auf Initiative der Gesellschaft für Aphasieforschung und -behandlung e.V. (GAB) wurde am 1.2.2012 eine deutschlandweite Studie bei Schlaganfallpatienten mit chronischer Aphasie gestartet. Die Projektverantwortlichen bezeichnen diese Studie hinsichtlich Umfang und Zielsetzung als derzeit weltweit einmalig. Mit dieser Studie soll überprüft werden, ob eine intensive Sprachtherapie über (mindestens) drei Wochen … » Weiterlesen

Singen nach Schlaganfall: Rhythmus wichtiger als Melodie

Eine häufige Beobachtung bei Menschen mit schwerer Aphasie ist, dass sie besser Lieder singen können als die selben Liedtexte ohne Melodie zu sprechen. Daher wurde lange vermutet, dass die Melodie den Aphasikern das Sprechen erleichtert. Benjamin Stahl und Kollegen am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig haben bei Patienten mit unflüssiger Aphasie eine Studie … » Weiterlesen