Spontansprache bei Parkinson-Seminar in Bad Herrenalb

Bad Herrenalb, 19.10. und 9.11.2012: Im Rahmen der jeweils zweitägigen Parkinson-Seminare für Betroffene und ihre Partner, veranstaltet von dem Ganzheitlichen Parkinson-Therapiezentrum in der Fachklnik Falkenburg, gab Frau Dr. Scharf-Mayer von Spontansprache – Sprachtherapie intensiv Einblicke in das intensive Stimmtraining Lee Silverman Voice Treatment LSVT LOUD für Parkinson-Patienten. Manch ein Teilnehmer staunte darüber, wie kräftig seine … » Weiterlesen

Spontansprache informiert auf der Offerta 2012

Karlsruhe, 3.11.2012: Zum ersten Mal war Spontansprache – Sprachtherapie intensiv auch auf der Offerta, der regionalen Verbrauchermesse in Karlsruhe, mit einem Informationsstand vertreten. Interessierte konnten ihre Sprechlautstärke messen lassen oder eine Aufnahme ihres eigenen Sprechens anhören. Und sich natürlich über die aktuellen Angebote zur Intensivtherapie informieren.

Verbessert intensive Aphasietherapie die alltägliche Kommunikation?

Großangelegte, deutschlandweite Studie läuft sehr erfolgreich Auf Initiative der Gesellschaft für Aphasieforschung und -behandlung e.V. (GAB) wurde am 1.2.2012 eine deutschlandweite Studie bei Schlaganfallpatienten mit chronischer Aphasie gestartet. Die Projektverantwortlichen bezeichnen diese Studie hinsichtlich Umfang und Zielsetzung als derzeit weltweit einmalig. Mit dieser Studie soll überprüft werden, ob eine intensive Sprachtherapie über (mindestens) drei Wochen … » Weiterlesen

Singen nach Schlaganfall: Rhythmus wichtiger als Melodie

Eine häufige Beobachtung bei Menschen mit schwerer Aphasie ist, dass sie besser Lieder singen können als die selben Liedtexte ohne Melodie zu sprechen. Daher wurde lange vermutet, dass die Melodie den Aphasikern das Sprechen erleichtert. Benjamin Stahl und Kollegen am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig haben bei Patienten mit unflüssiger Aphasie eine Studie … » Weiterlesen