Neu: Intensivtherapie als Geschenk-Idee..!

Runder Geburtstag Ihres Freundes oder Familienangehörigen mit Sprachstörung – und Sie wissen nicht, was Sie schenken sollen? Wir empfehlen ein wirklich nützliches und effektives Geschenk, nämlich eine Intensiv­therapie im Urlaub!

Hierfür haben wir schöne Gutscheine vorbereitet. Die Summe bestimmen Sie – zum Beispiel entsprechend einer bestimmten Anzahl von Therapie­stunden. Der konkrete Termin und alle weiteren Einzel­heiten werden dann selbst­verständlich ganz individuell für den Beschenkten geplant.

Gutschein

Wenn Sie einen Menschen mit Sprach­störungen kennen, der noch unentschlossen ist, den Sie aber gerne zu einer Intensiv­therapie motivieren möchten, können Sie auch einen Gutschein für eine ausführliche Eingangs­diagnostik verschenken. Dabei lernen wir uns in aller Ruhe kennen, führen ein eingehendes Anamnese­gespräch sowie diagnostische Verfahren durch und besprechen alle Einzel­heiten und Fragen. Dauer in der Regel: 3 Stunden. Danach kann sich der oder die Betroffene alles viel konkreter vorstellen und dann selbst entscheiden, ob und wann eine Intensivtherapie für ihn oder sie in Frage kommt.